Von-Willebrand-Syndrom

Von-Willebrand-Syndrom

Was ist das?

Im Durchschnitt leidet eine von 100 Personen am von-Willebrand-Syndrom, der häufigsten Blutgerinnungsstörung. Betroffen sind sowohl Männer als auch Frauen, die entweder einen Mangel an von-Willebrand-Faktor und/oder einen nicht richtig funktionierenden von-Willebrand-Faktor haben. Weil dieses Eiweiss wichtig für die Blutgerinnung ist, dauert es bei betroffenen Personen wesentlich länger, bis ein verletztes Blutgefäss verschlossen ist. Das bringt gewisse Risiken mit sich.

Krankheitsbild

Noch nie vom von-Willebrand-Syndrom gehört? Hier erfährst Du, worum es sich bei dieser Blutgerinnungsstörung handelt.

Symptome

Wie zeigt sich das von-Willebrand-Syndrom? Hier lernst Du die Symptome kennen, die bei Menschen mit dieser Blutungsneigung auftreten.

Diagnose

Könnte es das von-Willebrand-Syndrom sein? Für eine eindeutige Diagnose muss man genau hinschauen. Hier erfährst Du, was es dazu braucht.

Behandlung

Ob sich das von-Willebrand-Syndrom behandeln lässt? Glücklicherweise schon. Hier bekommst Du einen Überblick zu den Behandlungsmöglichkeiten.

Erfahrung

Wie es sich mit dem von-Willebrand-Syndrom lebt? So unterschiedlich wie auch ohne. Vier Betroffene teilen hier ihre persönliche Geschichte.

Service

Wo es noch mehr über das von-Willebrand-Syndrom zu erfahren gibt? Hier findest Du zahlreiche weitere Informationsquellen sowie Anlaufstellen.

Diese Informationen stehen der Öffentlichkeit nur für Informationszwecke zur Verfügung. Sie dürfen nicht zur Diagnose oder Behandlung eines gesundheitlichen Problems oder einer Erkrankung verwendet werden. Sie sind nicht dafür vorgesehen, die Beratung durch eine medizinische Fachkraft zu ersetzen. Bitte wenden Sie sich an eine medizinische Fachkraft, um weitere Beratung (oder Informationen) zu erhalten.

Der besseren Lesbarkeit halber wird auf dieser Webseite durchwegs die weibliche Form verwendet. Die männliche Form ist aber immer mit gemeint.

syndrome-de-von-willebrand.ch/de/